Altbausanierung mit Lehm und Kalk

Lehm und Kalk gehören zu den wichtigsten natürlichen und mineralischen Baustoffen der Menschen.

Wenn Abriss eines Altbaus oder Neubau zeitaufwendig und teuer ist, kann Altbau-sanierung bzw. Altbaurenovierung wirtschaftlich und ökologisch sinnvoller sein. Eine Sanierung ermöglicht die Wiederherstellung und Modernisierung eines Bauwerks unter Beibehaltung alter Bausubstanz und des Charmes vom Gebäude.

Vorher... Nachher...
Wohnhaus in Stralsbach vor der Sanierung.
Wohnhaus in Stralsbach nach der kompletten Sanierung.

 

Vorher... Nachher...
Hofseite bei dem Wohnhaus in Stralsbach vor der kompletten Altbausanierung.
Hofseite beim Wohnhaus in Stralsbach nach der kompletten Sanierung.

 

Der Gernsbacher Storchenturm

 

Storchenturm nach der Sanierung

Die Sanierung des Gernsbacher Storchenturms.
Verputz der Gefache mit einem Trocken gelöschten Kalkmörtel (Luftkalkmörtel auch ugs. als Kalkspatzenputz bekannt).


Sanierung mit Lehm und Kalk

Lehm ist ein lebendiges, leicht gestaltbares und ökologisches Baumaterial, das viele kreative Möglichkeiten bei der Altbausanie-rung anbietet. Kalkputz reguliert das Raumklima und verhindert u.a. Schimmelpilzbefall.

Vorher... während der Sanierung... nach der Sanierung...
Das Haus in Stralsbach vor der Altbausanierung.
Unter- und Oberputz der Fasade mit einem Kalkputz.
Kalkfeinputz ist der Klassiker unter den mineralischen Putzen. Es besteht aus feinkörnigem Material und schafft eine ruhige und elegante Optik.

Innenputz und Außenputz mit Lehm und Kalk

Lehmputz wird in vielen Bereichen des Wohnbaus eingesetzt und kann glatt oder rau verarbeitet werden. Der Innenputz aus Lehm oder Kalk ist sehr allergiefreundlich, der für ein angenehmes, feuchteregulierendes und gesundes Raumklima sorgt.

Badrenovierung mit farbigem Lehmputz Lehmputz in Innenbereich Altbausanierung eines Wohnhauses
Das Badezimmer wurde mit Lehmputz renoviert, somit wird Feuchtigkeit besser reguliert und angenehmes Raumklima geschafft.
Gestaltung mit Lehmputz und Eichengebälk im Innenbereich.
Ausfugen der Mauerfugen mit Lehm.

 

Wärmedämmung

Eine Innendämmung mit verputzbaren Dämmplatten stellt in der Regel die preiswerteste und einfachste Möglichkeit einer wärmetechnischen Sanierung dar.

Dachdämmung mit Hanf und
einer 22mm Lehmbauplatte
Eine vollflächige Gewebearmierung
mit gefilztem Lehmputz
Lehmputz
Zunächst wird dabei ein Lattengerüst gesetzt.
Der entstandene Zwischenraum wird dann mit Hanf verfüllt.
Das Ergebnis ist - eine hochwertige, diffusionsoffene und atmungsaktive Wärmedämmung.